Mobile Navigation

Ablaufdatum – Geschichten eines Clowns

Mit Lisa Suitner. Text/Regie: Wolfgang Schnetzer.
MITTWOCH, 11. FEBRUAR 2015, 20.00 UHR

Eine Kriminalgeschichte über die Freude am Leben und das Recht auf den eigenen Tod.

John, Olga, Gabrielle und der gute Bekannte Karl waren die Gäste des Abends. Die Party ist vorbei. Paula beginnt damit den Tisch abzuräumen. Dabei erzählt sie über ihr eigenes Leben und aus dem Leben ihrer Gäste, von deren Schicksal und deren Ängsten. Sie spricht über ihr Handeln und ihre Verurteilung. Sie schlüpft in die Rollen ihrer Gäste – in jene, die sterben wollten – weil sie ihr Dasein nicht mehr ertragen konnten…

In einer Gesellschaft, wo wir immer älter werden, die Medizin immer neue und bessere Möglichkeiten zu unserer Lebenserhaltung bietet, erfährt das Thema Sterben eine neue Bedeutung. Jahrzehntelang wurde das Schreckgespenst Tod ins Hinterzimmer verdrängt. Jetzt kehrt es wieder in unser Leben zurück.

Ein Solo von Lisa Suitner. Text/Regie: Wolfgang Schnetzer. Eine Produktion von SCHAU SPIEL RAUM.

Eintritt: Fr. 25.– (erm. 15.–)

Reservation
Tel. 081 756 66 04 (DI-SA 18-20 Uhr)
online