Mobile Navigation

Andrea Zogg und Marco Schädler erzählen Georg Friedrich Händels Auferstehung

Musikalischer Theaterabend
FREITAG, 13. SEPTEMBER 2019, 20 UHR

Als furioser Auftakt der neuen Spielzeit beginnen wir mit Stefan Zweigs bewegender Erzählung «Händels Auferstehung». Die Geschichte spielt im Jahre 1741 in London. Gesundheitlich am Ende, finanziell ruiniert und trotz früherer Erfolge vereinsamt fristet Georg Friedrich Händel sein Leben in tiefer Verzweiflung. Doch da fällt ihm ein Manuskript in die Hände, das ihn merkwürdig berührt.
Stefan Zweigs Erzählung über die Entstehung von Händels Messias machen Andrea Zogg und Marco Schädler für das Publikum zu einem mitreissenden Erzähltheater, verwoben mit ergreifender Musik. Ein Abend im Rausch von Hoffnung, Leidenschaft und Musik.

Eintritt: Fr. 25.- (erm. Fr. 15.- für Schüler/innen, Student/innen, Lernende, IV)

  1. Reservieren