Mobile Navigation

Aussergewöhnliche Belastungen

Satire-Kabarett mit Stefan Waghubinger.
DONNERSTAG, 2. MÄRZ 2017, 20 UHR

Waghubinger sollte ein neues Kabarett-Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt erklärt, aber er kam nicht dazu, weil er noch seine Steuererklärung fertig machen musste. Das ganze Jahr über Unsinn gemacht und jetzt muss er ihn auch noch versteuern.

Also macht er sie auf der Bühne, diese Steuererklärung. Ein Mann und eine Steuer. Ein Steuermann. Auf dieser Bühne stehen noch ein Tisch, eine Schreibtischlampe, ein Stuhl und auf dem Tisch liegen ein paar Papierstapel. Was nach eineinhalb Stunden dabei herauskommt, ist kein einziges ausgefülltes Formular, dafür ein tiefschwarzer, bissiger und trotzdem irgendwie liebevoller Blick auf den Sinn und Unsinn des Lebens. Regie: Uta Köbernick.

Stefan Waghubinger, Kinderbuchautor und Kabarettist, philosophiert liebend gerne über Gott und die Welt, lässt das Publikum an seinen Gedankengängen teilhaben und erntet dafür nicht nur schallendes Gelächter, sondern regt auch zum Nachdenken an. Mit österreichischem Akzent und schwäbischer Gründlichkeit nörgelt der gebürtige Oberösterreicher über alles und jeden und lässt dabei tief blicken. Zahlreiche Preise wie der Goldene Stuttgarter Besen oder der erste Platz beim NDR Comedy Contest verdeutlichen dabei das hohe Niveau, auf dem sich Stefan Waghubinger bewegt.

Mehr: www.stefanwaghubinger.de

Eintritt: Fr. 25.- (erm. 15.-)

 

  1. Reservieren