Mobile Navigation

Cosmos

Mit Ferruccio Cainero.
FREITAG, 27. NOVEMBER 2015, 20 UHR

«Molto di poesia»

In «Cosmos» entführt Ferruccio Cainero sein Publikum auf eine abenteuerliche Reise durchs Universum, atemberaubend fantastisch und unglaublich realistisch zugleich. Eigentlich ist «Cosmos» eine Autogarage. Hier repariert Toni die Autos von Mafiabossen, Schmugglern und armen Schluckern. Sein Bruder Giovanni kümmert sich um deren Motorräder. Wenn sich die Dunkelheit über das Dorf senkt, nimmt er den jungen Ferruccio mit auf seine alte, mächtige BMW 750 und fliegt mit ihm dahin, wo sich Himmel und Meer begegnen …

Ferruccio Cainero ist ein grossartiger Erzählkünstler, Kabarettist und Schauspieler, dem es in all‘ seinen Stücken mit italienischer Leichtigkeit gelingt, die kleinen Absurditäten des Lebens aufzuzeigen. Er wurde für seine Erzählkunst mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem «Salzburger Stier» und dem deutschen Kleinkunstpreis «Willhelmshavener Knurrhahn». Weiter hat Cainero 37 Theaterstücke geschrieben und inszeniert. Viele davon feierten grosse Erfolge, etliche gingen um die Welt. Als Regisseur arbeitete der Künstler unter anderem mit der Clownin Gardi Hutter, dem Schweizer Duo Teatro del Chiodo, der Theatercompany Dimitri. Bekannt ist Cainero auch für seine Morgengeschichten auf Radio DRS1.

Im aktuellen Stück «Cosmos» zeigt Cainero Erzählkunst vom Feinsten, präsentiert in bewährter Manier mit Charme, Schalk und Augenzwinkern – einfach ein vergnüglicher Abend mit einer feinen Prise Poesie und feinstem Humor!

Eintritt: Fr. 30.- (erm. 20.-)

 

  1. Reservation