Mobile Navigation

Herr Dachs macht ein Fest

Ein heiteres Theaterstück. Ab 4 Jahren.
SONNTAG, 11. JANUAR 2015, 16.00 UHR

Wie sich Trübsinn in Heiterkeit verwandeln kann.

Eines Morgens wacht Herr Dachs mit einer schrecklich schlechten Laune auf. Er geht aber trotzdem auf seinen Morgenspaziergang. Dabei vergrault er alle Waldtiere, die ihm begegnen. Zum Glück bessert sich seine mürrische Stimmung im Laufe des Tages. Doch jetzt wollen alle andern Tiere nichts mehr von ihm wissen. Der Hirsch schlägt ihm sogar die Türe vor der Nase zu. Schliesslich hat er die zündende Idee: Er lädt alle Tiere des Waldes zu einem Schlechte-Laune-Fest ein, um sich zu entschuldigen. Ob die anderen Tiere wohl auf die Einladung des Herrn Dachs eingehen und alles ein gut gelauntes Ende nimmt?

Das Stück erzählt die berührende und heitere Geschichte über Auswirkungen der eigenen Gefühle auf die andern – und wie sich Trübsinn in Heiterkeit verwandeln kann.

Spiel: Simon Giseler und Daniel R. Schneider Musik, live gespielt: Daniel R. Schneider, Regie: Hans Gysin.

Eintritt: Kinder Fr. 10.– / Erwachsene Fr. 12.–
Reservation
Tel. 081 756 66 04 (DI-SA 18-20 Uhr)
online