Mobile Navigation

«Dahei» – Musik & Bar

Mit «Djeffrah» und «Stormy Silence»
SAMSTAG, 9. MÄRZ 2019, 20 UHR

«Djeffrah» ist eine sechsköpfige Soulband mit Jazz-Einflüssen um die Buchser Bassistin Sonja Bossart. Mit ihrer warmen Stimme umarmt die Frontfrau Dshamilja Gosteli das Publikum und verleiht den Eigenkompositionen Tiefe. Djeffrahs Musik besticht durch lyrische Finesse, Filigranität und ist dennoch groovy. In den Texten werden ernste Themen behandelt, die denZeitgeist einfangen. Die Songs zeichnen sich aber nicht nur durch sozialkritische Statements aus, sondern auch durch charismatische Musikalität. Soli auf der einen und eingängige Motive auf der anderen Seite lassen individuellen Ausdruck und dynamisches Zusammenspiel zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen. www.djeffrah.ch

«Stormy Silence»
Was entsteht, wenn eine Pop- und Soulsängerin (Mel) und Bläser aus dem Jazzbereich zusammen auf der Bühne stehen? Ein abwechslungsreicher und unterhaltsamer Bogen über verschiedene Stilrichtungen …
Stormy Silence steht für leise Pop- und Jazzballaden bekannter Interpretinnen wie Adele und Alicia Keys, die zum Zurücklehnen und Träumen einladen, kann (und wird) aber auch lautere Töne anschlagen, wie es der Bandname schon andeutet.


In einer leicht veränderten Formation werden den Dahei-Abend Musiker aus dem Werdenberg und dem Liechtenstein eröffnen: Melanie Loher, Gesang; Pirmin Kurmann, Drums; Christoph Lutz, Piano; Christof Becker, Bass; Jürgen Kranz, Trompete; Philipp Büchel, Saxophon.

 

Eintritt: Fr. 25.- (erm. Fr. 15.- für Schüler/innen, Student/innen, Lernende, IV)

  1. Reservation