Mobile Navigation

Die Kennedys

Erzähltheater mit Bea von Malchus.
FREITAG, 25. NOVEMBER 2016, 20 UHR

Ein Western ohne Pferde …

Was dem Briten die Royals, sind dem Amerikaner die Kennedys! Die Kennedys sind irisch-katholische Auswanderer, die sich zu einem millionenschweren, glamourösen, mächtigen und skrupellosen Clan entwickelten. Ein Clan, in dem es nur eine Richtung gibt: nach oben! Doch besonders die Kennedy-Männer enden wie in der griechischen Tragödie: Sie werden Opfer von Attentaten, explodieren in Flugzeugen, stürzen mit Autos von Brücken …

Bea von Malchus ist schon mehrmals im fabriggli aufgetreten. Jedes dieser Gastspiele war ein Leckerbissen der besonderen Art. Malchus rasante Rollenwechsel, ihre Stimmenvielfalt und facettenreiche Mimik begeistern immer wieder aufs Neue. Das aktuelle Stück von Bea von Malchus «Die Kennedys – ein Western ohne Pferde» ist wie immer selber recherchiert und geschrieben. Es ist ganz frisch, ganz frech, ganz anders. Wer die in Freiburg lebende Künstlerin kennt, der weiss, worauf er sich freuen kann: auf eine Geschichte, die viele Wendungen und Überraschungen in sich birgt. Auf eine Performance, souverän von einem Sitzmöbel aus gespielt, die viele Figuren und Situationen lebendig werden lässt. Ein komödiantischer Erzähltheaterabend über eine der spannendsten Familien Amerikas.

Eintritt: Fr. 30.- (erm. 20.-)

 

  1. Reservieren