Mobile Navigation

«Next Level»

Kopp/Nauer/Praxmarer/Vittinghoff
FREITAG, 23. OKTOBER 2015, 20 UHR

Ein skurriler Zukunftsentwurf für drei Schauspieler und drei Puppen.

Die Zukunft: Grenzenloses Entzücken, Neozinsen, Chaos und Konzerndiktaturen. Mittendrin eine ganz normale Familie, die eine apokalyptische Odyssee durch absonderliche Drogenhöhlen, rosarote Spass-Oasen und Folterkammern im Cyberspace durchlebt. Der Kampf ums nackte Überleben beginnt.

In ihrem neuen Projekt «Next Level» entwirft die Gruppe das Szenario einer anarchokapitalistischen Dystopie, indem sie aktuelle gesellschaftliche Trends radikal weiter denken. Was für Veränderungen ob gesellschaftlicher, medialer, kommunikativer oder technologischer Art zeichnen sich ab? All diese Fragen und mögliche Antworten darauf fliessen in ihre Vision einer zukünftigen Welt ein.

In der für sie typischen wilden Mixtur aus trashiger Puppenshow, komödiantischem Schauspiel und intellektuellem Scharfsinn kreieren sie ein aberwitziges, überzogenes, groteskes und schrilles Bild einer rabenschwarzen Zukunft.

Spiel: Armin Kopp/Philippe Nauer/Priska Praxmarer; Regie: Dirk Vittinghoff; Puppen: Priska Praxmarer.

Eintritt: Fr. 25.- (erm. 15.-)

 

  1. Reservation