Mobile Navigation

Matchume Zango’s Alpine Connection

Eine musikalische Begegnung zwischen Rhythmen aus Mozambik und Klängen aus den Alpen.
SAMSTAG, 13. OKTOBER 2018, 20.30 UHR

Matchume Zango aus dem Chopi-Tribe in Mozambik ist Timbila-Spieler, Perkussionist und Sänger und einer der wichtigsten Vertreter der dortigen traditionellen Musikszene. Inspiriert durch die lange Tradition, sucht er dennoch die stilistische Fusion und trägt so die mozambische Musik und Kultur in die ganze Welt hinaus.

Im Oktober 2018 wird Zango in den Schweizer Bergen seine traditionellen Wurzeln in einen alpinen Musikkontext verpflanzen – gemeinsam mit dem Pianisten Jul Dillier (bereits im fabriggli aufgetreten mit Frères de Son), dem Bassisten Matthias Abächerli aus der Zentralschweiz, sowie dem Schlagzeuger Chris Norz aus dem Tirol.

Das Ergebnis dieses interkulturellen Experiments präsentiert die Band «Matchume Zango’s Alpine-Connection». www.matchumezango.com

Konzert mit beschränkter Anzahl nicht nummerierter Sitzplätze.

Eintritt: Fr. 25.- (erm. Fr. 15.- für Schüler/innen, Student/innen, Lernende, IV)

  1. Reservieren