Mobile Navigation

Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn

Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegssein, mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli
DONNERSTAG, 13. SEPTEMBER 2018, 20 UHR

Am Schweizer Tag der Kleinkunst, dem 13. September, stehen der Deutsche Thomas C. Breuer, der schon oft erfolgreich im fabriggli zu Gast war, und der Schweizer Bänz Friedli, der bei seinem ersten Besuch im fabriggli gleich vor vollem Haus spielte, zusammen mit ihrem Programm auf der Bühne.

Beide sind sie Autoren, Kabarettisten und Preisträger des «Salzburger Stiers», sie teilen ein Faible für amerikanische Songwriter und befassen sich in ihren Texten oft mit dem Unterwegssein in öffentlichen Verkehrsmitteln – beide sind sozusagen Fahrtenschreiber. «Bahnfahring» heisst Thomas C. Breuers jüngstes Buch, «Es ist verboten, übers Wasser zu gehen» dasjenige von Bänz Friedli.

In ihrem gemeinsamen Programm «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» reden sie übers Bahnfahren, sind darüber im Dialog miteinander und lesen aus ihren Büchern. Wohin die Reise führt, ist ungewiss. Dass es dabei aber einiges zu lachen gibt, weiss jeder, der die beiden kennt.

Eintritt: Fr. 30.- (erm. Fr. 20.- für Schüler/innen, Student/innen, Lernende, IV)

  1. Reservieren