Mobile Navigation

stumm

Nachdenkliches Stück von Theresa Sperling. Theatereigenproduktion des Alten Kino Mels.
DONNERSTAG, 18. MAI 2017, 20 UHR

Ein tragischer Autounfall. Ein Trauma. Sprachlosigkeit. Luisa hatte sich eigentlich eine Bestattung im Mittelmeer gewünscht. Also verlässt ihre Clique gemeinsam die Klinik und tritt eine abenteuerliche Reise ans Meer an, um sich dort von einigen Erinnerungen zu verabschieden. Und irgendwo, ganz weit weg, sitzt Luisa, versunken in einer anderen Welt, und kann nicht auftauchen. Am Ende allerdings ist alles anders als gedacht …

Eine Theatereigenproduktion des Alten Kino Mels, Regie: Lilian Meier.
Es spielen: Lydia Belinger, Bad Ragaz: Maria Bisculm, Wangs; Stefanie Bollhalder, Flums; Michelle Gadient, Vilters; Anja Hoffmann, Bad Ragaz; Jasmine Jetzer, Werdenberg; Jan Kalberer, Wangs; Maria Warzinek, Mels.

Aufführungsrechte: Deutscher Theaterverlag, Weinheim (D).

Eintritt: Fr. 20.-  (erm. 15.-)

 

  1. Reservieren