Für Mitglieder
fabriggli-Hauptversammlung 2020
Samstag, 28. März 2020, 18 Uhr

Ein Vereinsvorstand, zwei Tänzerinnen, ein zurückhaltender Herr im grauen Anzug, feines Essen und Zeit für Gespräche. Wir heissen Sie wiederum herzlich willkommen zur Hauptversammlung des fabriggli-Vereins.

Wir starten mit den statutarischen Geschäften und blicken auf ein Jahr voller Theater und Musik für eine ganze Menge Publikum zurück. Die Traktanden: Jahresberichte und Jahresrechnung 2019, Revisorenbericht, Budget 2020, Wahlen, Diverses und Umfrage. Das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung und die Traktanden 2020 können ab Ende Februar auf der fabriggli-Hompeage eingesehen werden.


Der zweite Teil des Abends ist der Unterhaltung, dem Genuss und dem gemütlichen Ausklang gewidmet. Nach leckeren und stärkenden Häppchen aus der fabriggli-Küche verwöhnt «Brigitta Schrepfers Somafon» die Zuschauer mit ihren getanzten «Les amuse Bouches». Zwei Tänzerinnen zaubern aus der Fülle ihrer Erfahrung alltägliche Unverschämtheiten und präsentieren dem Publikum eine breite Palette von Köstlichkeiten aus Tanz, Mimik und Poesie. Unaufdringlich und betörend humorvoll. Nicht zu vergessen, der zurückhaltende Herr im grauen Anzug. Voller Bewunderung und Anerkennung gegenüber der künstlerischen Leistung seiner Tänzerinnen, moderiert, kommentiert und interpretiert er auf seine eigene unwiderstehliche Art die Vielzahl der kurzen Tanzstücke. Ein Muss für all jene, die Tanz normalerweise grossflächig umgehen. 


Diese Veranstaltung steht ausschliesslich unseren Mitgliedern und geladenen Gästen offen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis spätestens 20. März 2020 einen Platz zu reservieren.

 

 

Newsletter anmelden