Schulvorstellungen

Mit Kindergarten und Schule ins Theater ...

Ein Theaterbesuch ist ein schönes gemeinsames Erlebnis. Grad in Zeiten wie diesen, kann ein Ausflug ins nahe Theater eine sehr willkommene Abwechslung innerhalb des Schulalltages sein. 


Covid Massnahmen gültig bei Schulvorstellungen

Der Kanton schreibt (aktualisiert am 7.12.2021):
Was gilt in Bezug auf den Besuch öffentlicher Einrichtungen (Hallenbad, Museum, Theater usw.)?

Innerhalb einer Schulgruppe gilt Folgendes: Schulkinder ab 12 Jahren müssen eine Maske tragen. Für alle weiteren Personen ab 16 Jahren (Lehr- und Begleitpersonen etc.) gilt zusätzlich die Zertifikatspflicht. Ungeimpfte Personen müssen einen negativen Test vorweisen. Der Schulträger entscheidet, ob er die Testkosten seiner Mitarbeitenden übernimmt.

Für Schülerinnen und Schüler, die für eine obligatorische Unterrichtsveranstaltung einen Test brauchen, sind die Kosten aufgrund des grundrechtlichen Anspruchs auf unentgeltlichen Grundschulunterricht vom Schulträger zu übernehmen. Alternativ kann die Schülerin oder der Schüler von der testpflichtigen Veranstaltung befreit und in der Zwischenzeit auf andere Art udn Weise sinnvoll beschäftigt werden.

Wir danken herzlich für die Kenntnisnahme und hoffen, dass es Sie nicht vom Besuch einer Vorstellung mit Ihrer Klasse abhält. Ihre Schülerinnen und Schüler werden es Ihnen danken.


Die neu aufgeschalteten Veranstaltungen inkludieren auch die Vorstellungen der kantonalen Gastspielreihe «TheaterLenz».
Anmeldungen für den TheaterLenz: www.kklick.ch/sg/angebote/show/theaterlenz-2022-1910/

 

Bitte melden Sie sich schnell an, damit wir nun alle Vorstellungen organisieren können.
Anmeldung an: Ruth Zweifel-Fuchs, schulvorstellungen@fabriggli.ch
Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Klasse und deren Grösse, Ihren Arbeitsort und Ihre Kontaktdaten an.
Fragen zur Organisation der Vorstellungen: Ruth Zweifel 078 838 06 14
Fragen zum Inhalt der Stücke: Katharina Schertler Secli 078 653 20 77

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Klassen.
Beste Grüsse
Katharina Schertler Secli und Ruth Zweifel-Fuchs

 

 

Newsletter anmelden