Adventliches aus der Region
Ötschis apfentlix- enzatgei da nadal!
Donnerstag, 17. Dezember 2020, 20 Uhr

Allergattig Adventliches und werdenbergisch Weihnachtliches: Lyrik, Poesie, Geschichten, Sprach- und Klangspielereien in verschiedenen Mundarten, auf Romanisch und Hochdeutsch. 

Fünf Kulturschaffende aus der näheren und weiteren Region laden ein zu einer besinnlich-inspirierend-heiteren Einstimmung auf Weihnachten: Terzette (Dreizeiler) von Elsbeth Maag, übersetzt ins rätromanische Idiom der Surselva von Valentin Vincenz, zweisprachige Stimmungsbilder, gezeichnet und vorgetragen von der Lyrikerin und vom Übersetzer. Dazu winterlich-adventliche Geschichten aus der Bündner Sagenwelt, erzählt von Caroline Capiaghi, und Texte aus dem Werdenberg und der Surselva, von einer Sprache sanft in die andere übergehend, übermittelt von Daniel Hanselmann. Röbi Fricker, mit seiner intuitiv-assoziativen Gabe, verbindet die Wortteile meisterhaft mit Klängen aus adventlich-weihnachtlich-volksliedhaften Melodien. Ein adventliches Potpourri – eine Collage von Fremde und Heimat, von Begegnung und Austausch, von Einklang in der Vielstimmig- und der Mehrsprachigkeit.

 

Mit Elsbeth Maag, Caroline Capiaghi, Daniel Hanselmann, Valentin Vinzenz und Röbi Fricker.

 

Newsletter anmelden